Tab Content
  • Avatar von Musikanto
    28.03.2017, 20:53
    Musikanto hat auf das Thema AF nach dem Auskranen im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    Moin Friedrich vielen Dank für die schnelle Antwort. Das ist ja mal eine Hausnummer. Werde natürlich ab jetzt den Herbst bevorzugen. Verstehe dann auch nicht, warum alle im Frühjahr bei unsicheren Temperaturen streichen. Eine Frage noch: Wie lange soll das Boot nach dem Auskranen denn "ablüften" , bis AF drau kann? Ich streiche ja jetzt, sobald das Wetter mitspielt Sealer und AF (weil AF - Wechsel). Wie lange muss ich nach dem Sealer warten bis ich AF streichen kann? Was mir immer Kopfzerbrechen bereitet, ohne eine Lösung zu haben: der Sealer und das AF müssen ja auch an die Stellen, wo jetzt die Stützen stehen. Hat jemand im Forum eine Idee, was ich da machen kann? Eventuell eine Stütze runterdrehen? lG Klaus
    3 Antwort(en) | 1053 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    27.03.2017, 21:09
    Moin Friedrich Es ist jedes Jahr im Frühjahr das Gleiche: ich warte, bis es ein Zeitfenster gibt (Temperatur, Luftfeuchtigkeit), bis das AF drau kann. Den Sealer und das AF habt ihr mir geliefert, die Rumpftemperatur lässt eine Verarbeitung aber noch nicht zu (wir liegen an der Ostsee). Meine Frage: spricht eigentlich was dagegen, im Herbst, wenn die Temperatur noch deutlich freudlicher ist, das Boot vielleicht ein/zwei Wochen abtrocknen zu lassen, dann das neue AF zu streichen und ins Winterlager zu gehen? Das würde zumindest, was Temperatur, Taupunkt und Luftfeuchtigkeit angeht, stressfreier sein. Oder gibt es zwingende Gründe, die dagegen sprechen (z.B dass das Af nicht ein halbes Jahr lang "draußen" sein kann) ? liebe Grüße Klaus
    3 Antwort(en) | 1053 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Musikanto

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
7
Beiträge pro Tag
0,01
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
02.09.2017 16:47
Registriert seit
26.12.2015
Empfehlungen
0