Tab Content
  • Avatar von Catapulte
    30.05.2018, 16:04
    So .... die Antwort von Boero zum Altura 619 kam prompt vom Produktmanager. Ich kopiere sie hier mal rein, falls es auch andere Eigner betrifft. Einem Umstieg auf Ecoship steht Nichts im Wege. :) Altura extra 619 is a copper-based antifouling containing about 50% of this component, and there is also a cobiocide which is part of the European BPR standard. It contains absolutely no PTFE, Silicon, Graphite, Silani. A self-polishing antifouling can be applied directly after high pressure, washing with fresh water (Giraglia 633 extra, Magellan 630 Extra). Even the self-polishing antifoulig do not contain the substances indicated by you. Kings regards Valerio Silvagno Senior Product Manager Yachting Bussines Unit T+39 010 5500314 M+39 335 7275541 F+39 010 5500291 v.silvagno@boero.it Boero Bartolomeo S.p.A. Via Maccaggi,19 I – 16121 – Genova www.boerogroup.com
    4 Antwort(en) | 648 mal aufgerufen
  • Avatar von Catapulte
    30.05.2018, 14:02
    Vielen Dank für die Analyse lieber Friedrich. Ich werde heute Boero einmal direkt anschreiben und um eine verbindliche Auskunft der Inhaltsstoffe, bzw. eine Zusicherung, dass kein PTFE, Silikon, Silan, Graphit enthalten ist, bitten. Sobald ich eine Antwort von Boero habe, melde ich mich wieder bei Dir. Nochmals Danke und viele Grüße. Catapulte
    4 Antwort(en) | 648 mal aufgerufen
  • Avatar von Catapulte
    28.05.2018, 21:31
    Lieber Friedrich, liebe Forumsmitglieder, Ich habe vor kurzem einen 16 Meter - GFK - High Performance (Daggerboards, Rotationsmast, textiles Rigging, etc.) Segelkatamaran erworben. Seit dem letzten Antifoulinganstrich vor ca 2,5 Jahren wurde Nichts mehr am UW-Schiff gemacht und so sieht es jetzt auch aus (beim Schnorcheln in Augenschein genommen). Das Schiff hat eine Atlantikrunde mit mehreren Monaten Karibik hinter sich und lag dann ca. 1 Jahr in Korsika. Letzte Woche habe ich es dann nach Barcelona überführt. Geschwindigkeitsbereich: 5 - max.25 kts. Durchnittlich 12-15 kts. Auslastungsprofil: lange Liegezeiten (jeweils ca. 2-3 Monate) im Wechsel mit 2-3 Wochen Segeln. Dauerwasserlieger in Marina bei Barcelona. Als Alt- Antifouling ist ALTURA EXTRA 619 von BOERO vorhanden. Zumindest die letzten 3 Jahre. Was davor war, kann ich nicht sagen. Ich würde gerne auf Relest Marine 522 Ecoship in Gorch Fock Blau umsteigen und bräuchte hierfür Deinen Rat. Auftragsvergabe und Auskranen sind entweder für Ende Juni / Anfang Juli (wird knapp) oder im September geplant. - Wie sollte das UW-Schiff gereinigt und vorbehandelt werden ? (Muscheln / Seepocken / Algen) (Anschleifen ja/nein ?) (Abbeizen ja/nein) - Lässt sich das Relest Marine 522 Ecoship direkt auf das Altura Extra 619 überstreichen oder sollte vorher Relest Marine 470 verwendet werden. - Wie sollten die Daggerboards (aufholbare Seitenschwerter) und deren Führungskanäle behandelt werden ? Was mache ich mit den 2 Rudern ? - Was mache ich mit den Faltpropellern ? - Mengenbedarf ? 2 Rümpfe a 16,5 Meter bei einem Tiefgang von 1,30 Meter, keine Kiele, max. Rumpfbreite jeweils 2,10 Meter Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Viele Grüße. Catapulte
    4 Antwort(en) | 648 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Catapulte

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3
Beiträge pro Tag
0,02
Diverse Informationen
Registriert seit
28.05.2018
Empfehlungen
0