Tab Content
  • Avatar von BerndK
    11.11.2018, 14:56
    Guten Tag, Ich habe einen GFK-Rumpf, an dem sich das Antifouling, ausser im Bereich des Wasserpasses, mit einen Schaber mühelos entfernen ließ. Darunter befindet sich eine Teerepoxidschicht. Beim Abschaben habe ich partiell die Gelcoatschicht verletzt. Mein Plan war nun RELEST® Marine 470 - 1 K. Vinyl - Sealer als Haftgrund aufzutragen und dann RELEST® MARINE 522 AF - LF aufzutragen. Es handelt sich um eine First 345 und sie geht im Winter an Land. Meine Frage ist nun, ist das 470-1K. als Haft Grund tauglich auf dem Teerepoxid und wenn ja, wie groß ist mein Materialbedarf bei ca 8 m Wasserlinie und 3,5m Gesamtbreite?
    1 Antwort(en) | 21 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über BerndK

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
1
Beiträge pro Tag
0,19
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
12.11.2018 12:31
Registriert seit
08.11.2018
Empfehlungen
0