Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AF Wechsel / Compass Cruiser zu Relest Longlife

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    2

    Standard AF Wechsel / Compass Cruiser zu Relest Longlife

    Hallo,

    ich möchte von Compass Cruiser zu Relest Longlife wechseln.
    Mit dem Compass AF bin ich nicht zufrieden. Der Rumpf war dieses Jahr nach nur einer Saison stark bewachsen.
    Das Revier ist Zeeland und Nordsee.
    Kann ich das Relest einfach auf das angeschliffene Compass auftragen oder ist eine andere Vorbehandlung notwendig?

    14753424_1326648414036119_6738805504558804370_o.jpg

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: AF Wechsel / Compass Cruiser zu Relest Longlife

    Hallo,
    wir haben bei dem Boot weniger Bewuchs, aber eine sehr starke Verschmutzung die durch die Schleimbildung unterstützt wir. Das passiert, wenn Boote nur wenig oder nicht bewegt werden, so dass keine Selbstreinigung erfolgt. Wenn das Boot im Herbst aus dem Wasser kommt, dann sofort abkärchern da sonst der Schleim mit dem Schmutz verfestigt.

    Vorgehensweise:

    - alles sauber machen, anschleifen mit 200 Körnung,
    - 1 x Marine 470 mPVC-Vinyl dünn streichen, Farbe rotbraun,
    - beim Antifouling raten wir bei der starken Verschmutzung zu der Farbe schwarz, Marine 522 Ecoship,

    Grüße Friedrich

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    2

    Standard AW: AF Wechsel / Compass Cruiser zu Relest Longlife

    Hallo, ich habe mich jetzt für einen Wechsel von Compass Cruiser auf International Micron Extra EU entschieden.
    Muss eine Sperrschicht aufgetragen werden oder reicht es das wenn ich anschleife und reinige?

  4. #4
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: AF Wechsel / Compass Cruiser zu Relest Longlife

    Hallo,
    bei solchen Entscheidungen stellt sich bei mir immer die Frage nach "WARUM?
    Compass Cruising wird vertrieben von einen Bekleidungsgroßhändler die angeblich das Antifouling selbst entwickelt haben. Es ist ein Weich - Antifouling eines nicht bekannten Hersteller ohne Angabe von Spezifkationen. Auch die Sicherheitsdaten werden nicht zur Verfügung gestellt, somit kann auch keiner sagen was enthalten ist. Auf ein solches Weich-Antifouling sollte jetzt ein erodierendes Antifouling Micron Extra gestrichen werden.

    Bei solchen Experimenten halte ich mich raus und kann dazu wirklich keine Empfehlungen geben.

Ähnliche Themen

  1. Wechsel des Beschichtungssystems
    Von Mystic im Forum FRAGE & ANTWORT - ALUMINIUM-YACHTEN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2016, 10:22
  2. VC offshore wechsel auf Relest 522
    Von jens.birne im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 23:38
  3. relest longlife über ecoship?
    Von tazinblack im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 10:35
  4. Cruiser Future / Cruiser Eco
    Von ADMIN im Forum ANTIFOULING ANTIFOULINGARTEN EIGENSCHAFTEN SKIPPERERFAHRUNGEN (wird fortlaufend überarbeitet)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 12:06
  5. AF Longlife
    Von ADMIN im Forum ANTIFOULING ANTIFOULINGARTEN EIGENSCHAFTEN SKIPPERERFAHRUNGEN (wird fortlaufend überarbeitet)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •