Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AF nach dem Auskranen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2015
    Beiträge
    7

    Standard AF nach dem Auskranen

    Moin Friedrich

    Es ist jedes Jahr im Frühjahr das Gleiche: ich warte, bis es ein Zeitfenster gibt (Temperatur, Luftfeuchtigkeit), bis das AF drau kann. Den Sealer und das AF habt ihr mir geliefert, die Rumpftemperatur lässt eine Verarbeitung aber noch nicht zu (wir liegen an der Ostsee). Meine Frage:
    spricht eigentlich was dagegen, im Herbst, wenn die Temperatur noch deutlich freudlicher ist, das Boot vielleicht ein/zwei Wochen abtrocknen zu lassen, dann das neue AF zu streichen und ins Winterlager zu gehen?
    Das würde zumindest, was Temperatur, Taupunkt und Luftfeuchtigkeit angeht, stressfreier sein. Oder gibt es zwingende Gründe, die dagegen sprechen (z.B dass das Af nicht ein halbes Jahr lang "draußen" sein kann) ?

    liebe Grüße
    Klaus

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.849

    Standard AW: AF nach dem Auskranen

    Hallo Klaus,
    ich wundere mich immer dass die Skipper sich das mit dem Frühjahr antun. Es gibt keine Probleme wenn das Ecoship oder LF im Herbst gestrichen wird und das Boot kommt dann im Frühjahr ins Wasser.
    Grüße Friedrich

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2015
    Beiträge
    7

    Standard AW: AF nach dem Auskranen

    Moin Friedrich
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Das ist ja mal eine Hausnummer. Werde natürlich ab jetzt den Herbst bevorzugen. Verstehe dann auch nicht, warum alle im Frühjahr bei unsicheren Temperaturen streichen.
    Eine Frage noch: Wie lange soll das Boot nach dem Auskranen denn "ablüften" , bis AF drau kann?
    Ich streiche ja jetzt, sobald das Wetter mitspielt Sealer und AF (weil AF - Wechsel). Wie lange muss ich nach dem Sealer warten bis ich AF streichen kann?

    Was mir immer Kopfzerbrechen bereitet, ohne eine Lösung zu haben: der Sealer und das AF müssen ja auch an die Stellen, wo jetzt die Stützen stehen. Hat jemand im Forum eine Idee, was ich da machen kann? Eventuell eine Stütze runterdrehen?

    lG Klaus

  4. #4
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.849

    Standard AW: AF nach dem Auskranen

    Hallo Klaus,
    ich selbst habe immer im Herbst mein Boot vorbereitet und nicht im Frühjahr. Wenn das Frühjahr kam, wollte ich segeln und nicht arbeiten.
    Was die Überschichtungs - Trockenzeiten betrifft, die richten sich nach der Temperatur. Auch das Gewicht eines Bootes erfordert oft länger zu warten, damit die Beschichtungen beim kranen nicht beschädigt werden. Da hat sich z.B. ein Kuchenbackpapier aus dem Haushalt das Antihafteigenschaften bewährt das zwischen die Krangurte gelegt wird. Wir haben in den Produktdaten die Angaben über die Trocken-Härtezeiten, wobei da ist Vorsicht angesagt, dann nun mal jeder Anwendungsfall unterschiedlich beurteilt werden muss. Ich selbst habe mich immer auf die Fingernagelprobe verlassen. Grundsätzlich sollte einer lieber ein paar Tage warten.

    Was die Lagerbockstützen betrifft, da hat jeder das Problem. Die meisten machen das am Kran, denn der Primer und das Antifouling ist in 15 Minuten handtrocken und wird dann auch im Wasser fest. Ich habe immer mein Boot über 4 Ratschengurte seitlich abgespannt, die Lagerbockstützen 3-4 cm weit entfernt so dass ich mit der Rolle dazwischen kam. Wenn der Bereich fest war, Teppichreste mit Kuchenbackpapier dazwischen damit nichts festkleben kann.

    oder Beispiel siehe http://www.antifouling-shop.com/show...-ABZUST%DCTZEN

    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. Beschichtung nach Osmoseschaden
    Von av3113 im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2016, 21:38
  2. Neuaufbau nach Abkratzen
    Von Hennessy im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 07:55
  3. FLUGROST NACH DEM SANDSTRAHLEN
    Von ADMIN im Forum STAHL - KORROSION - OXIDATION
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 12:40
  4. Risse nach Verspachtelung
    Von telearbeiter im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 12:17
  5. Dunkle Flecken nach dem Winterlager
    Von schlumpernelli im Forum GEWUSST WIE..............?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 00:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •