Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Welches AF für die Elbe bei Hamburg

  1. #1

    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    1

    Standard Welches AF für die Elbe bei Hamburg

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Yamarin 63 DC BJ 2013 mit 115 PS Außenborder in tadelosem Zustand mit original Gelcoat. Das Boot lag die Saison (Mai - Oct) im Wasser und wurde 3 mal zum reinigen rausgeholt. Es war jedesmal leichter Bewuchs in Form von schwarzen Flecken am Unterwasserschiff zu sehen. Diese ließen sich mit Oxalsäure ohne Probleme entfernen. Da das Boot alle 12 Stunden trocken fällt und nächstes Jahr auch das ein oder andere mal getrailert werden soll, bin ich mir nicht ganz sicher welches AF das richtige wäre.

    Ich möchte das Gelcoat so wenig wie möglich beschädigen. Welchen Primer und welches AF könnt ihr mir empfehlen, sodass später auch die Möglichkeit besteht sowohl das AF als auch den Primer wieder runter zu kriegen.


    mfg
    Yamarin 63

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Welches AF für die Elbe bei Hamburg

    Hallo,
    wenn das Boot trocken fällt, dann macht kein Antifoulings Sinn. Haben wir nach Möglichkeit noch Seepocken in den Gewässern, dann verfestigen die egal was wir streichen. Die Praxis, 3 mal zu reinigen rausholen sollte beibehalten werden. Damit der Bewuchs nicht so schnell verfestigen kann, genügt einfetten mit Melkfett, Praffin, oder ein einfaches Wasserpumpenfett aus dem Baumarkt.
    Grüße Friedrich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •