Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Decksausbesserung einer WIBO 930 vor Anbringung von Flexiteek

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    3

    Standard Decksausbesserung einer WIBO 930 vor Anbringung von Flexiteek

    Moin Friedrich,

    meine WIBO hat die Voreignerin mit Flexiteek beschichten lassen. Im Vorschiffsbereich waren ca. 2 qm Belag tlw. lose geworden. Beim Abnehmen wurde festgestellt, dass dieser Bereich damals nur geklebt und nicht - wie vorgeschrieben - verschweißt wurde. Nun soll diese 2 qm Vordeck-Fläche fachmännisch wieder mit Flexiteek belegt werden. Wie Du am Bild erkennen kannst, ist die Fläche soweit o.k. An einigen Stellen hat man damals mit dem Kutter-Messer die Fläche eingerizt, daher kleinere Roststreifen.

    Ich möchte vor Anbringung des Belags die Fläche vorsorglich sanieren. Eure Gebinden sind für diese Teilflächen viel zu groß, oder habt ihr inzwischen auch kleinere Gebinden im Angebot?

    Ansonsten hatte ich vor, 1x mit Zinga zu streichen und darauf deren Sealer Zingalufer anzubringen, anschl. den Kunststoffbelag verschweißen. Alternativ wäre vielleicht von International das 2k-Produkt Interproct anzuwenden.

    Wie sähe Dein Vorschlag aus.

    Besten Dank schon mal.

    Emil, Leverkusen

    Vorschiff zum Aufmessen vorbereitet.jpg

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Decksausbesserung einer WIBO 930 vor Anbringung von Flexiteek

    Hallo Emil,
    Zinga zum ausbessern wäre eine Möglichkeit, nur darauf haftet ein Klebstoff nicht besonders. Interprotect halte ich nicht für geeignet, Interprotect ist kein Korrosionsschutz. Optimal wäre Marine 346 Multicoat, da haben wir einen Ersatz in kleinen Gebinden einen 2 K. Epoxi Grund von BRILLUX mit Korrosionsschutzeigenschaften, siehe http://shop-af.de/contents/de/d42.html - Datenblatt https://www.brillux.de/produkte/kat1...s/de/pm855.pdf

    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. Deckanstrich einer Stahlyacht
    Von Roland_65 im Forum FRAGE & ANTWORT - STAHL-YACHTEN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 08:34
  2. Unterwasserschiff einer Dyas
    Von dragydragx im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 15:24
  3. Refit einer Neptun, wie vorgehen?
    Von Neptunianer im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 13:32
  4. Die Bilgenfarbe, Achillesferse einer Yacht.
    Von ADMIN im Forum GEWUSST WIE..............?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 19:49
  5. Beschichtungsaufbau einer Stahljacht
    Von ADMIN im Forum ANTWORTEN ZU ANTIFOULINGS & BESCHICHTUNGEN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 09:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •