Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Unterwasserschiff neu aufbauen bei max. 10°C?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard Unterwasserschiff neu aufbauen bei max. 10°C?

    Hallo,
    ich habe mein Unterwasserschiff von altem Antifouling befreit und muss jetzt den Vinyl-Primer und das Antifouling streichen. Es muss auch noch gespachtelt werden und am Kiel mit 251-Primer ausgebessert werden. Der Krantermin steht bereits fest, dann kommen alle Schiffe gemeinsam ins Wasser. Laut Wetterbericht bleibt es kalt mit Temperaturen von max. 10°C. Ist bei diesen Temperaturen eine vernünftige Verarbeitung der Farbe möglich? Wegen dem Taupunkt kann ich ja erst am Nachmittag streichen und die Nächte sind ja noch sehr kalt. Vielen Dank!

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.888

    Standard AW: Unterwasserschiff neu aufbauen bei max. 10°C?

    Hallo, 2 komp. Spachtelungen härten auch wenn die überstrichen wurden. Wenn bei 10°C gestrichen wird, dann ist die Oberfläche nach 1-2 Stunden Handtrocken, das gleiche gilt für das Antifouling. Das Antifouling vor dem streichen auf Zimmertemperatur bringen, damit es nicht über Nacht abkühlt. Wenn der Anstrich verarbeitet wurde, und er ist Handtrocken, dann haben wir mit einer Temperaturabsenkung kein Problem.
    Grüße Friedrich

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Unterwasserschiff neu aufbauen bei max. 10°C?

    Hallo,
    ich habe gestern am Nachmittag den Vinyl-Primer gestrichen. Die Temperatur war anfänglich 10-12 Grad, später dann 8-9 Grad. Fertig war ich gegen 18 Uhr, da war der Kiel immer noch glänzend, da der ja viel kälter ist. Ich hoffe, dass die Farbe dort trotzdem gut hält?

    An einigen Stellen konnte ich den Primer nicht deckend auftragen. Bei mehrmaligem Rollen an der gleichen Stelle hat er sich dann wider angelöst. Sollte ich die Stellen wo der Untergrund durchschimmert nochmals mit Primer überstreichen? Vielen Dank!

  4. #4
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.888

    Standard AW: Unterwasserschiff neu aufbauen bei max. 10°C?

    Der Primer sollte immer möglichst dünn aufgetragen werden, auch wenn er nicht 100% von der Farbgebung deckend ist. Es sollte auf keinen Fall mehrmals überrollt werden, denn der Primer soll ja den Untergrund anlösen und sich verbinden. Wird mehrmals überrollt, dann besteht die Gefahr, dass einer mit der Fellrolle den Primer mit dem Untergrund ablöst.
    Die Gefahr bei solchen Temperaturen ist immer der Taupunkt. Der Kiel z.B. kühlt in den Nachtstunden z.B. auf 5°C ab, in den Vormittagsstunden haben wir eine Lufttemperatur von 10°C, dann bildet sich Kondensfeuchte auf dem Kiel und es streicht einer einen nassen Untergrund. Das kann egal was wir streichen, nicht funktionieren, daher besser warten oder am Nachmittag streichen wenn sich Objekt und Lufttemperatur angeglichen haben.

    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. Unterwasserschiff neu aufbauen
    Von phoenix32 im Forum FRAGE & ANTWORT - BESCHICHTUNGEN - ALLGEMEIN
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 21:30
  2. wasserpass aufbauen
    Von wega im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 07:06
  3. Antifouling an Angelboot neu aufbauen.
    Von Stima540 im Forum FRAGE & ANTWORT - BESCHICHTUNGEN - ALLGEMEIN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 11:29
  4. UW Schiff neu aufbauen, nur wie richtig ?
    Von Sailor im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 10:40
  5. Albin Scampi 30- Unterwasserschiff neu Aufbauen
    Von Schween im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •