Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Relest Marine 470 - 1K. Vinyl Sealer für Gfk

  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    1

    Standard Relest Marine 470 - 1K. Vinyl Sealer für Gfk

    Meine Frage: Hält der „Relest Marine 470“ einer Kärcherreinigung im Herbst stand oder muß der Primer jedesmal erneuert werden???Oder ist eine Hochdruckreinigung generell abzulehnen?
    Bitte um Info!

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.923

    Standard AW: Relest Marine 470 - 1K. Vinyl Sealer für Gfk

    Eine Untersuchung im Forschungszentrum Braunschweig bei GFK Schwimmbädern hat ergeben, dass bei über 60 Bar sogar der Gelcoat perforiert wird. Die Yachthersteller verweisen darauf hin, den Druck beim kärchern auf 60 Bar zu reduzieren. Wenn es einer selbst macht, entsprechen die Düse einstellt und auf den Abstand achtet, kann natürlich abgekärchert werden. Wenn ich mir aber in Kroatien das ansehe, Druck über 180 Bar und dann wird noch von den Marineros weil es schnell gehen muss, voll drauf gehalten, wenn die Seepocke sich nicht sofort entfernen lässt, da wird nicht nur der Primer, sondern auch noch die Barriere unter dem Gelcoat beschädigt. Mit der Hand, grober Edelstahlwolle, oder Mückenschwamm und Wasserschlauch ist natürlich mühsamer, nur eine Neubeschichtung mit Gelcoterneuerung oder Beseitigung der Altschichten wegen Abplatzungen ist nicht nur "noch mühsamer", sonder wird dann sehr teuer. Die Hochdruckreiniger sind die beste Arbeitsbeschaffung, nicht nur um die Feuchtewerte im Laminat entsprechend zu erhöhen und osmotische Prozesse zu beschleunigen, um dann osmotischen Schäden sehr aufwendig zu reparieren.

    Auch was das Trockeneis-Strahlen betrifft, sollte einer nicht alles glauben was da die Firmen versprechen. Durch Trockeneisstrahlen wird jeder Gelcoat zum "schweizer Emmentaler" und vollständig perforiert. Nur weil das ohne Vergrößerung nicht sichtbar ist, wird das dem Kunden als schonende Beseitigung von Antifoulings vermittelt. Darauf kommt dann immer der bekannte Osmoseschutz mit 4-6 Lagen, der noch nicht erfunden wurde.

    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. RELEST® MARINE PROTECT 346/347 2K-EP
    Von Rostschutz im Forum FRAGE & ANTWORT - STAHL-YACHTEN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2018, 17:29
  2. RELEST Marine 522 AF Ecoship vs. 522 AF LF
    Von Speedbird im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2018, 23:34
  3. Umstellung auf Relest Marine
    Von Swiftsure im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 10:09
  4. PVC Vinyl Sealer
    Von nereus im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 15:03
  5. RELEST MARINE ECOSHIP
    Von pinta im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •