Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    3

    Standard 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich

    Grüße von der schönen Elbe .

    Habe einen 20 er jollenkreuzer von meinem Opa übernommen.
    Das Boot ist seit fast 50 Jahren in Familienbesitz .
    Aus. Gesundheitlichen Gründen konnte er die letzten Jahre nicht mehr so akribische arbeiten und Instandhalten wie früher .

    Ich bin darauf groß geworden und daher konnte ich es nur behalten .

    So jetzt zu den Eckdaten was gemacht werden muss .

    Unterwasseranstrich ( letztes sandstrahlen ist genau 31 Jahre her )
    Neuer Deckanstrich . Ich hab mit ihm vor 25 Jahren ca decksbelag verklebt der
    Müsste runter da es zu Unterwanderung gekommen ist durch Wasser .

    Bitte um Hilfe .

    Sandstrahlen ist gesetzt aber nur Unterwasser
    Wie sollte ich den neuaufbau des Anstriches gestalten .

    Decksanstrich . Farbe ist soweit runter bis auf den antikorosiv Anstrich .

    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.951

    Standard AW: 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich

    Hallo,
    zuerst einmal alles in Ruhe vorbereiten bevor wir mit dem beschichten anfangen. Dann nochmals Bilder um die weitere Vorgehensweise zu bestimmen. Wenn das Boot noch vorher im Wasser war, dann bräuchten wir auch die Feuchtewerte, denn haben wir eine Differenzfeuchte von mehr als 0,8% zwischen Über- Unterwasserbereich dann kommt es beim überschichten zu Aplikationsproblemen. Ansonsten wenn es so weit ist, am besten telefonieren.
    Grüße Friedrich

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich

    Grüße das Boot liegt seit ca 1,5 Jahren im Bootshaus also sehr trocken
    Grüße

    Vorbereiten heißt was genau ?
    Angebote zum strahlen hole ich mir gerade ein .
    Bis etwa Ende August Anfang September hab ich die Halle fast für mich also Platz

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich

    Grüße

    Termin zum strahlen ist jetzt gesetzt . In 14 Tagen . Nur das Unterwasserschiff.
    Daher jetzt zur Berechnung der Materialien . Bzw Menge .

    Bin da noch etwas ratlos da Neuling .

  5. #5
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.951

    Standard AW: 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich

    Hallo,
    wenn das Unterwasserschiff gestrahlt wurde, dann können wir erst beurteilen ob z.B. mit 2 Lagen 0,2 mm Laminat laminiert wird, oder ob wir mit Multicot oder Stetecol weiter machen. Erst nach dem strahlen werden mögliche weitere Schäden am Unterwasserschiff sichtbar. Wir müssen berücksichtigen, dass auch der Überwasserbereich saniert wird. Um also keine Schwachstelle an Übergängen zu bilden, arbeiten wir von Oben nach Unten um ein anstückeln zu vermeiden. Da auch der Decks und Überwasserbereich saniert wird, sollten wir nach jetzigen Stand mit Multicoat beschichten, denn Multicoat lässt sich auch nacharbeiten mit einer Feinspachtel, ermöglicht einen Feinschliff und wird bis zum Unterwasserbereich überlappend mit PU-Acryl lackiert.
    Also in Ruhe alles vorbereiten, dann nochmals Bilder, dann am besten telefonieren dann muss ich nicht so viel schreiben.
    Tel. 0841-9985822
    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. Decksanstrich und Mehrjahres-Antifouling
    Von Li-Chu im Forum FRAGE & ANTWORT - STAHL-YACHTEN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2018, 08:27
  2. Neuer Aufbau Unterwsserschiff
    Von xilebo im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.12.2017, 10:10
  3. neuer Volvo Saildrive - wie beschichten?
    Von Birdie im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 13:04
  4. Neuer UW-Anstrich, welche Vorgehensweise wäre sinnvoll
    Von werftlieger im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 10:14
  5. Maxum 2400SCR Baujahr 1995 ohne jedweden Unterwasseranstrich
    Von Schaefer1996 im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 15:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •